Osterferienprogramm lockte "raus aus dem Nest"

Datum:
Kategorie:Kinder

Von 23. März bis 1. April standen mehr als 30 Veranstaltungen und Workshops zur Auswahl.

Hunderte Kinder und Jugendliche ließen sich das heurige Osterferienprogramm der Stadt Feldkirch und der Marktgemeinde Rankweil nicht entgehen.

Unter Mitwirkung zahlreicher Vereine und in Kooperation mit den Offenen Jugendarbeiten Feldkirch und Rankweil war das Ferienangebot unter dem Motto „Raus aus dem Nest“ auch in diesem Jahr sehr vielseitig. Neben sportlichen Angeboten wie Padel-Tennis, Baseball oder Kinderyoga konnte sich auch das kreative Angebot sehen lassen – dieses reichte vom Töpfern über Graffiti bis hin zum Nagelbilder-Workshop. Natur- und Tierfreunde kamen bei der Amphibiensuche in den Alten Rüttenen, beim Bauernhof-Erlebnis in Röthis, beim Kräuterabenteuer in Bangs, bei einer Führung durch den Wildpark oder bei der Alpaka-Wanderung in Röns voll auf ihre Kosten. Eine schöne Einstimmung auf das Osterfest boten unter anderem das Palmenbinden und Ratschenbauen, verschiedene Garten- und Bastelworkshops und am Osterwochenende die Ostereiersuche auf der Schattenburg.

Vom Kino bis zur Puzzlewoche

Abgerundet wurde das bunte Programm durch Theater- und Kinoangebote im Theater am Saumarkt sowie im Alten Kino Rankweil. Viel Anklang fanden außerdem die Mitmachlesung in der Bibliothek Rankweil, eine Kinderstadtführung zum Thema Mauern und Türme in Feldkirch, ein Workshop mit dem Verein Amazone sowie ein magischer Harry-Potter-Nachmittag im Jugendhaus Graf Hugo in Feldkirch. Auch der Workshop zum Bau von Fledermaus-Nistkästen im Rankler Jugendtreff Planet kam beim jungen Publikum gut an – ebenso die Puzzle-Woche auf der Schattenburg.

Impressionen von der bunten Ferienwoche gibt es unter www.feldkirch.at/ferien.

zurück zur Übersicht