Vizebürgermeisterin Politik in Feldkirch

Kurzbiografie und berufliche Laufbahn

Vizebürgermeisterin Mag. Gudrun Petz-Bechter wurde am 21. März 1976 in Feldkirch geboren. Sie lebt mit ihrem Mann Christoph in Gisingen. Gemeinsam haben sie drei Kinder.

Beruflicher Werdegang:

  • Gymnasium Rebbergasse in Feldkirch
  • Studium in Innsbruck und Wien mit anschließendem Gerichtsjahr
  • 2003 - 2004: Hypo Landesbank NÖ
  • 2004 - 2019: Interne Revision einer Vorarlberger Regionalbank
  • seit März 2019: Vizebürgermeisterin der Stadt Feldkirch

Zielsetzung und Projekte

  • Die Kinder in der Bildungsstadt Feldkirch sollen optimale Entfaltungsmöglichkeiten, bedarfsgerechte Unterstützung und eine moderne und gut funktionierende Infrastruktur vorfinden.
  • Die Stadt Feldkirch wird für Familien weiterhin ein verlässlicher und kooperativer Partner sein. Feldkirch soll eine lebendige und freundliche Stadt bleiben und die bestehenden Angebote bedarfsgerecht ausbauen und auch weiterentwickeln.
  • In der Sportstadt Feldkirch soll das bereits vorhandene breit gefächerte Angebot für den Breiten- und Spitzensport weiterhin unterstützt und gefördert werden. Sport wird immer wichtiger und das haben wir erkannt: für die physische und psychische Gesundheit aber auch als Drehscheibe unseres sozialen Miteinanders, dem Ehrenamt.

Referate

  • Kindergärten und Kinderbetreuung
  • Schulen, Bildung, Musikschule
  • Sport und Sportstätten

Persönliche Gedanken

Feldkirch hat sich zu einer der lebenswertesten Städte im Dreiländereck entwickelt. Ich würde an keinem Ort lieber wohnen! Und genau deshalb freue ich mich sehr, Teil dieser Entwicklung zu sein und auch zukünftig Verantwortung für Feldkirch übernehmen zu können!

Vizebürgermeisterin Mag. Gudrun Petz-Bechter Adresse: Schmiedgasse 1-3
6800 Feldkirch
Telefonnummer:+43 5522 304-1111 oder -1112
Faxnummer:+43 5522 304-1119
E-Mail-Adresse:gudrun.petz-bechter@feldkirch.at

Sprechstunden: nach telefonischer Vereinbarung