Stadtrat Politik in Feldkirch

Kurzbiographie und beruflicher Werdegang

Biographisches:

  • geboren am 25. Juni 1958
  • 1986 Geburt von Tochter Sarah
  • 1988 Geburt von Sohn David
  • 1993 Geburt von Sohn Marius

Ausbildung:

  • HTL für Holzwirtschaft
  • Lehrgang für Exportkaufleute Uni Innsbruck
  • Sozialakademie Mödling
  • Europarechtslehrgang Uni St. Gallen
  • Lehrgang für Dienstleistungsmanagement Uni St. Gallen
  • Masterstudium Universität Krems

Berufliche Laufbahn:

  • 1979-1981: Holzkaufmann, Holzgroßhandlung Mayer Emil, Rankweil
  • 1981-1982: Redakteur Vorarlberger Presseverein
  • 1982-1986: Landessekretär Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Vorarlberg
  • 1986-1996: Arbeiterkammer Vorarlberger, Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit
  • ab 1991: stellvertretender Direktor der AK Vorarlberg
  • 1996-1997: A-Beamter im Ratssekretariat in Brüssel, Generaldirektion J, Abteilung Bildung, Kultur, audiovisuelle Medien und Jugend
  • 1997: Rückkehr in die AK Vorarlberg als stellvertretender Direktor
  • 2003: geschäftsführender Direktor der AK Vorarlberg
  • 2006: Bestellung zum Direktor der AK Vorarlberg

Referate

Stadtwerke und Energie

Zielsetzungen

Meine Zielsetzungen sind: Kontinuierlicher Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energieressourcen mit dem Schwerpunkt Wasserkraft zur Erhöhung des Eigenproduktionsanteils an Strom für die Feldkircher Betriebe und Haushalte. Erhaltung bzw. Ausbau der Wirtschaftskraft der Stadtwerke Feldkirch, um der Feldkircher Bevölkerung ein starkes Unternehmen für wichtige öffentliche Dienstleistungen zu sichern.

Stadtrat Rainer Keckeis Adresse: Am Schellenberg 2c
6800 Feldkirch/Tosters
Telefonnummer:+43 5522 304-1442
E-Mail-Adresse:rainer.keckeis@ak-vorarlberg.at

Sprechstunden: nach telefonischer Voranmeldung; Montag 11.30-12.30 Uhr

Zeige die städtischen Bereiche