Stadträtin Politik in Feldkirch

Kurzbiographie und berufliche Laufbahn

  • geboren am 21. März 1976 
  • wohnhaft in Gisingen
  • verheiratet 
  • drei Kinder
  • Schullaufbahn: VS Gisingen-Sebastianplatz, BG Rebberggasse (Matura 1994)
  • Studium der Rechtswissenschaft (Mag. iur. 2002) in Innsbruck und Wien
  • Gerichtsjahr in Stockerau und Wien
  • 2000 - 2001 bei MOBILKOM AUSTRIA im Qualitätsmanagement
  • ab 2003 im Bankwesen tätig, 14 Jahre davon in der Internen Revision einer Vorarlberger Regionalbank
  • seit März 2015: Ersatz-Stadtvertreterin
  • seit März 2018: Stadträtin
  • von März 2019 – Oktober 2020: Vizebürgermeisterin

Referate

  • Kindergärten und Kinderbetreuung
  • Jugend
  • Schulen
  • Bildung 
  • Musikschule 
  • Sport und Sportstätten

Persönliche Gedanken und Zielsetzungen

Ich möchte daran mitarbeiten und mich dafür einsetzen, dass Feldkirch sich gut entwickeln und gleichzeitig das Typische und Besondere erhalten kann. Ich wünsche mir für die Menschen, dass sie in Feldkirch Lebensbedingungen vorfinden, die ihnen ein zufriedenes Leben ermöglichen. 

Feldkirch ist eine Stadt der „Bildung“. Nicht nur aus diesem Grund möchte ich der Bildung den Stellenwert geben, den sie verdient. Denn Bildung ist der Grundstein für so vieles: für die zukünftige Entwicklung und den Wohlstand, für die Art und Weise unseres Zusammenlebens, für unser ganzes Handeln und Denken.

Feldkirch ist aber auch eine Stadt des Ehrenamtes und des Sports. Nicht erst seit COVID-19 sind wir uns der Bedeutung unserer Vereine und des Sports bewusst. Für mich ist es daher selbstverständlich, mich um die entsprechende Infrastruktur zu bemühen und all diejenigen Menschen zu unterstützen, die sich für diesen so wichtigen Bereich unserer Gesellschaft einsetzen.

Stadträtin Mag. Gudrun Petz-Bechter Adresse: Oberer Runaweg 29
6800 Feldkirch
Telefonnummer:+43 5522 304-1110
E-Mail-Adresse:gudrun.petz-bechter@feldkirch.at

Sprechstunden: nach telefonischer Voranmeldung