Corona – und ich? Ergebnisse der Online-Kinderbefragung

Datum:

Seit dem Frühjahr 2020 stellt die Corona-Pandemie für Kinder und Familien eine bislang unbekannte Ausnahmesituation dar. Mit einer Online-Befragung im Februar rückte die Stadt Feldkirch Kinder in den Vordergrund.

Feldkirch engagiert sich seit 2019 im Rahmen der Landesinitiativen „familieplus“ und „Gerne Kind sein in Feldkirch“ für eine laufende Qualitätsoptimierung in Familien-, Kinder- und Jugendthemen. Ziel ist es, eine langfristige und nachhaltige positive Entwicklung der Kinder-, Jugend- und Familienfreundlichkeit zu erreichen und die Rahmenbedingungen für diese Zielgruppen in Feldkirch auf der präventiven Ebene weiter zu verbessern.

Kinder und Corona

Der Alltag der Kinder hat sich während des letzten Jahres stark gewandelt und ist geprägt von Distanzunterricht, sozialer Distanzierung, fehlenden Freizeit- und Kulturaktivitäten und familiären Belastungen. Die demokratische Beteiligung von Kindern ist der Stadt Feldkirch sehr wichtig. Als Expertinnen und Experten ihrer Lebenswelt sollen sie gehört und mehr in die Entscheidungsprozesse einbezogen werden.

Online-Kinderumfrage

Als Verantwortungsgemeinschaft für das Wohlergehen ihrer Bürgerinnen und Bürger hat die Stadt Feldkirch im Februar eine Online-Befragung für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren initiiert. Ziel der Umfrage war es, zu erfahren, was Kinder über Corona denken und mit welchen Themen sie sich in diesem Zusammenhang beschäftigen. Was können wir in dieser Krise von den Kindern lernen? Und: Wie würde die Zukunft aussehen bzw. wie würden Maßnahmen aussehen, wenn Kinder „am Steuer“ wären?

Ergebnisse

Die Ergebnisse der Kinderstudie sind unter feldkirch.at/kinderbefragung abrufbar. Gemeinsam mit der Kinderstadtvertretung werden die Ergebnisse besprochen und Ideen für neue Unterstützungsmöglichkeiten von Kindern und Familien erarbeitet.

Die Stadt Feldkirch bedankt sich recht herzlich bei allen Kindern und Eltern, die bei der Kinderumfrage mitgemacht haben.

Downloads

Weitere Informationen zum Thema zum herunterladen.

zurück zur Übersicht