Kinderstadt KleinFeldkirch 2022

Datum:
Kategorie:Kinder

Über 1.000 Kinder genossen bei der diesjährigen Kinderstadt KleinFeldkirch eine abwechslungsreiche Zeit im Alten Hallenbad.

Alle Kinder von 7 bis 12 Jahren konnten sich bei der Kinderstadt als Handwerker:in oder Geschäftsmann bzw. Geschäftsfrau ihr tägliches Brot verdienen sowie als Banker:in oder Apotheker:in "reich" und an der stadteigenen Universität klug werden. Rund 250 Kinder machten sich heuer in der Kinderstadt im Reichenfeld täglich ans Werk.

Schwerpunkt Inklusion

Heuer beschäftigte sich KleinFeldkirch erstmalig mit dem Thema Inklusion. Für Kinder, die nicht selbständig am Spiel teilnehmen können, wurde im Sinne der Inklusion eine zusätzliche Unterstützung geboten. Durch die Unterstützung der Inklusionsbetreuer:innen konnte 15 Kindern die Teilnahme ermöglicht werden. Außerdem wurden Sensibilisierungsmaßnahmen – zum Beispiel Rollstuhlsensibilisierung oder Vorträge und Exkursionen zum Thema Inklusion – vor Ort umgesetzt werden. Der diesjährige Schwerpunkt konnte danke der Unterstützung der Stiftung Carina realisiert werden.

Die Stadt Feldkirch dankt allen Ehrenamtlichen, Hauptamtlichen, Unterstützer:innen und Sponsor:innen, die die Kinderstadt 2022 ermöglicht haben.

KleinFeldkirch

  • 35 Betreuer:innen und 30 ehrenamtliche Unterstützer:innen
  • 18 Institutionen, die im Rahmen von Exkursionen besucht wurden
  • 8 Institutionen, die Vorträge in der Kinderstadt hielten

zurück zur Übersicht