Neue Bocciabahn in der Neustadt

Datum:
Kategorie:Aktuell

Seit einer Woche steht die neue Bocciabahn in der Marokkanerstraße in Feldkirch.

Errichtet wurde die Bahn „Rathaus-intern“ durch die Mitarbeiter des Bauhofs, des Stadtforsts und in Abstimmung mit der Stadtplanung. Die Bocciabahn steht allen Bürgerinnen und Bürgern zum Spielen zur Verfügung.

Die neue Bocciabahn ist rund 13 Meter lang und hat einen Fichtenholzrahmen aus städtischen Wäldern. Der Untergrund besteht aus drei Schichten, die oberste rund zehn Zentimeter dicke Schicht ist Sand. Um den Aufbau kümmerten sich die Mitarbeiter der städtischen Forstabteilung sowie des Bauhofs. Eine Sitzgelegenheite vor Ort, sowie die großen Bäume, die auch an heißen Sommertagen Schatten spenden, laden zum Verweilen ein. Die Bocciabahn kann überdies angenehm mit dem Fahrrad besucht werden. Direkt neben der Bahn befindet sich ein Fahrradabstellplatz.

Benutzung

Wer keine eigenen Kugeln hat, kann sich diese in den angrenzenden Gastronomiebetrieben „Adis Bar-Café“ (Neustadt 35) oder im „Cafe Hecht“ (Neustadt 10) ausleihen. Für die Besucherinnen und Besucher stehen die Sanitäranlagen des gegenüberliegenden Gastronomiebetriebs „Dogana“  sowie des „Cafe Hecht“ zur Verfügung. Auch ein Rechen zum Glätten der Bahn steht zur Verfügung. Das Spielen ist bis 22 Uhr gestattet.

zurück zur Übersicht