Vorsorgemappe steht wieder zur Verfügung

Datum:
Kategorie:Unterstützung

Die Vorsorgemappe der Stadt Feldkirch soll insbesondere älteren Menschen und ihren Angehörigen ein wertvoller Ratgeber sein.

Die Vorsorgemappe hilft, Dinge anzusprechen und zu regeln, über die man ungern spricht. Wichtige Fragen rechtzeitig geregelt zu haben, bringt Erleichterung und Sicherheit.

Die Vorsorgemappe wurde vom Seniorenbeirat der Stadt erstellt und beinhaltet alle wichtigen Fragen und Formulare rund um die Themenbereiche Finanzen & Versicherungen, Vorsorgevollmacht, Erwachsenenvertretung & Patientenverfügung sowie Nachlassregelung. Es können damit einerseits klare Handlungsanweisungen, was in einem Notfall zu geschehen hat, gegeben werden (Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung), andererseits hilft die Mappe notwendige Unterlagen rasch zur Hand zu haben.

Bezugsstellen

Die Vorsorgemappe ist kostenlos bei folgenden Stellen erhältlich:

  • Rathaus Bürgerservice
  • Servicestelle für Pflege und Betreuung
  • Feldkirchs Krankenpflegevereine
  • Mobiler Hilfsdienst

Außerdem kann die Vorsorgemappe online auf der städtischen Homepage heruntergeladen werden.

Zur Vorsorgemappe

Weitere Informationen

Aufgrund des großen Interesses an der Veranstaltung „Selbstbestimmungsrecht, Patientenverfügung & Vorsorgevollmacht“ wird dieser Vortrag voraussichtlich am 25. November, 18 Uhr, im Kapuzinerkloster Feldkirch wiederholt. Anmeldungen zu dieser und allen weiteren Veranstaltungen aus dem Jahresprogramm Lebenslust und Tatendrang können jederzeit unter der Tel. 05522/304-1234 oder Mail: senioren(at)feldkirch(dot)at erfolgen.

Zum Programm

zurück zur Übersicht