Altpapierabholung von zu Hause

Datum:
Kategorie:Aktuell

Die Entsorgung von Altpapier wird in Feldkirch noch einfacher: Ab Mai wird die „Papiertonne ab Haushalt“ eingeführt.

Die Stadt Feldkirch stellt diese kostenlos zur Verfügung; die Zustellung wird voraussichtlich im April erfolgen.

Der Vorteil dabei ist, dass das Altpapier direkt von zu Hause mitgenommen wird. Die Abholung erfolgt alle vier Wochen, die genauen Termine werden rechtzeitig im Abfallkalender veröffentlicht.

Derzeitige Sammelstellen

Die Papiercontainer bei den bestehenden Sammelstellen werden nach einer Übergangszeit abgezogen. Ab diesem Zeitpunkt sollten alle Haushalte mit einer Papiertonne ausgestattet sein.

Vereinssammelstellen bleiben

Die bestehenden Sammelstellen der Vereine (Großcontainer) sind von dieser Umstellung nicht betroffen und werden weiterhin ein wichtiger Bestandteil für die zukünftige Abfallentsorgung in Feldkirch sein.

Wie sieht es in Wohnanlagen aus?

In größeren Wohnanlagen (ab fünf Haushalten) gibt es den Papiercontainer ab Haushalt bereits. In kleineren Wohnanlagen (weniger als fünf Haushalte) wird sie ebenfalls im Mai eingeführt.

Ich wohne in einer Wohnanlage ohne Papiercontainer und bisher habe ich Papier bei den Sammelstellen entsorgt. Was nun?

Melden Sie sich bei Ihrer Hausverwaltung (oder direkt bei der untenstehenden Hotline). Es wird dann eine passende Papiertonne zur Verfügung gestellt.

Kann ich die Tonne vorab besichtigen?

Die Papiertonne ist 106cm hoch, 58cm breit, 71cm tief und hat ein Fassungsvermögen von 240 Litern. Wenn Sie sich ein Bild von der Papiertonne machen wollen, können Sie diese im Altstoffsammelzentrum (Kapfstraße 109) begutachten.

 

Die Haushalte in der Innenstadt/Altstadt sind von dieser Umstellung ausgenommen.

Die Stadt Feldkirch hat für jegliche Fragen rund um das Thema „Papierabholung ab Haushalt“ eine Hotline eingerichtet. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

E-Mail: asz@feldkirch.at
Telefon: 0664/625 46 86

zurück zur Übersicht