Der Grüne Pass – Ausstellung von Zertifikaten durch Gemeinden

Datum:
Kategorie:Aktuell

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Grünen Pass.

Seit geraumer Zeit ist „Der Grüne Pass“ in aller Munde, da er den Bürger*innen mehr Freiheiten verspricht. Doch was genau ist der Grüne Pass eigentlich, wo kann man ihn beziehen und wie wird er ausgestellt?

Beim Grünen Pass handelt es sich um einen Überbegriff für drei Zertifikate, welche einen überprüfbaren Nachweis

  • einer vorhandenen Corona-Schutzimpfung,
  • einer durchgemachten Infektion mit SARS-CoV-2 oder
  • eines negativen Testergebnisses

ermöglichen. Die Zertifikate werden für alle Bürger*innen automatisch erstellt und sind mittels Handysignatur oder Bürgerkarte über www.gesundheit.gv.at abrufbar.

Da jedoch nicht alle Bürger*innen über eine solche Handysignatur verfügen, ist mit dem Grünen Pass ein zusätzlicher Zugang zu den Zertifikaten ermöglicht worden, wofür seit 10. Juni nun auch die Gemeinden als Anlaufstelle dienen.

Diese Zertifikate können zusätzlich mittels Handysignatur über den e-Impfpass des ELGA-Systems (erreichbar über www.gesundheit.gv.at) abgerufen oder durch die ELGA-Ombudsstellen, Apotheken, niedergelassenen Ärzt*innen, die Kundenservicestellen der Österreichischen Gesundheitskasse oder die Bezirksverwaltungsbehörden ausgestellt werden.

zurück zur Übersicht