Auto teilen, Fahrgemeinschaft bilden Carsharing und Mitfahrbörse

Carsharing

Carsharing bedeutet „Auto teilen“ und ist eine Idee, die sich weltweit immer mehr durchsetzt. Mit Carsharing überlässt man Reifenwechsel, Versicherungssorgen, Reparatur und Service einem Profi. Neben Privatpersonen nutzen auch immer mehr Firmen Carsharing für betriebliche Fahrten. Carsharing-Kunden lernen bewusst das breite Mobilitätsangebot für sich zu nutzen, indem sie die verschiedenen Verkehrsmittel ideal kombinieren. Das vermeidet Verkehr ohne auf Mobilität verzichten zu müssen.

Standorte am Bahnhof, in der Wichnergasse und in der Liechtensteiner Straße

Die Stadt Feldkirch ist bemüht Carsharing auch in Feldkirch anzubieten und weiter voranzutreiben. Derzeit befinden sich zwei Carsharing-Standorte am Bahnhof: So stehen mehrere PKWs von ÖBB Rail&Drive zur Verfügung. Daneben bietet Caruso, eine private Carsharinginitiative aus Vorarlberg, zwei Fahrzeuge an. Der dritte Standort findet sich in der Liechtensteiner Straße 26. Durch die Kooperation mit einem Projektentwickler können die Mitglieder von Caruso am Standort Liechtensteiner Straße auf einen brandneuen VW ID.3 zugreifen.

Weiterführende Informationen dazu finden Sie auf den Webseiten https://www.railanddrive.at/de oder www.carusocarsharing.com und beim Mobilpunkt Feldkirch.

Carsharing-Standorte in Feldkirch

Mitfahrbörsen

Für eine Fahrgemeinschaft sprechen viele Gründe:

  • Kostenersparnis: wenn sich zwei Personen eine Fahrtstrecke teilen, verringern sich die Treibstoffkosten erheblich.
  • Umeltbeitrag: Wer Fahrgemeinschaften bildet, leistet einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz, weil dadurch das Verkehrsaufkommen verringert wird.
  • Gesellschaft: Zusammen im Auto zu fahren ist wesentlich kommunikativer, als alleine von A nach B zu gelangen.  

Damit sich die Personen, die Fahrgemeinschaften bilden möchten leichter finden, gibt es entsprechende Online-Plattformen:

www.karzoo.at

www.blablacar.de

www.mitfahrangebot.at