Strafregisterbescheinigung

Die Strafregisterbescheinigung gibt Auskunft über die im Strafregister eingetragenen Verurteilungen einer Person bzw. darüber, dass das Strafregister keine Verurteilungen enthält. Sie kann nur der betreffenden Person oder einer bevollmächtigten Person auf Antrag hin ausgestellt werden. Die Strafregisterbescheinigung kann im Bürgerservice des Feldkircher Rathauses beantragt werden.

Benötigte Dokumente

  • amtlicher Lichtbildausweis
  • bei Antragstellung/Abholung durch eine dritte Person: schriftliche Vollmacht

Bundesverwaltungsgebühren

  • zur Vorlage bei einer bestimmten Stelle, zum Beispiel Arbeitgeber oder Behörde: 16,40 Euro
  • ohne Angabe eines Verwendungszwecks: 30,70 Euro
  • zur Vorlage bei ehrenamtlicher Tätigkeit gegen Bestätigung der Institution: 2,10 Euro

Die Gebühren sind bar oder mittels Bankomatkarte zu entrichten.
Weitere Informationen zur Strafregisterbescheinigung

zurück zu Dienstleistungen und Services
Zeige die städtischen Bereiche