Grundteilung

Grundstücke können gemäß Raumplanungsgesetz auf Antrag geteilt werden. Diese Teilung bedarf einer Bewilligung des Stadtrates.

Für die Antragstellung auf Bewilligung ist eine Planurkunde oder Planskizze im Maßstab 1:1000 in zweifacher Ausfertigung vorzulegen. Allfällige Nachweise von Dienstbarkeiten (bspw. Geh- und Fahrrechte) sind beizulegen.

zurück zu Dienstleistungen und Services
Zeige die städtischen Bereiche