Verlorene und gefundene Gegenstände Fundamt

Fundgegenstände und Verlustmeldung

Das Fundamt der Stadt Feldkirch ist die erste Anlaufstelle für verlorene und gefundene Gegenstände in Feldkirch.

Folgende Aufgaben werden vom Fundamt erledigt:

  • Ausfertigung von Verlustmeldungen beziehungsweise Verlustbestätigungen
  • Auskünfte in Fund- und Verlustangelegenheiten
  • Entgegennahme von Fundgegenständen
  • Aufbewahrung von Fundgegenständen (max. ein Jahr)
  • Ausforschung von Verlustträgern sowie Ausfolgung der Fundgegenstände

Selbstständige Suche nach Verlustgegenständen

Alle Gegenstände, die einen Wert ab € 100,- haben, werden öffentlich gemacht. Diese Fundgegenstände finden Sie hier.
Verlustmeldungen können Sie hier eintragen.

Wenn Sie in einem Bus oder Zug etwas verlieren, wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Betreiber.

Stadtbus Feldkirch
Telefon +43 5522 83 951
E-Mail feldkirch(at)vmobil(dot)at
www.vmobil.at

Landbus Servicebüro
Telefon +43 5572 32 300
E-Mail office(at)landbusunterland(dot)at
www.vmobil.at

ÖBB Zentrale in Bregenz
Telefon +43 664 28 66 338
Telefon österreichweit  +43 (0)1 93000 22222
E-Mail bregenz.fundservice(at)mungos(dot)at 
www.oebb.at

Finderlohn und Besitzanspruch

Wertvolle Funde wie Bargeld, Schmuck, Geldbörsen, Fotoapparate sollten persönlich beim Fundamt abgegeben werden.

Der Finderlohn ist ein privatrechtlicher Anspruch, den die jeweiligen Finder gegenüber den jeweiligen Verlustträgern geltend machen können. Weitere Informationen bezüglich Finderlohn und Besitzanspruch erhalten Sie bei uns im Fundamt Feldkirch.

Verlustbestätigung Fundamt

Haben Sie Bus- oder ÖBB Karte, Hörgerät, optische Brille, Bankomat- oder Kreditkarten verloren und brauchen dafür eine Verlustbestätigung für die Versicherung, ÖBB, Bank, Optiker, Stadtbusbüro etc., bekommen Sie diese beim Fundamt. Bei Beantragung einer solchen Verlustbestätigung ist die Rechnung des Verlustes zwingend mitzuführen.

Verlustbestätigung oder Diebstahlanzeige Sicherheitswache (Stadtpolizei)

Bei Verlust von Dokumenten rund ums Auto, Kennzeichentafeln, Personalausweis, Reispass, Waffen sowie Diebstahlanzeigen ist die Sicherheitswache (Stadtpolizei) zuständig.  

Achtung: Gefundene Führerscheine, KFZ-Zulassungsscheine und Kennzeichentafeln können Sie bei der Bezirkshauptmannschaft Feldkirch abgeben. 

Weiteres möchten wir Sie darüber informieren, dass Tiere keine Fundgegenstände sind. Wenn Ihnen ein Tier zugelaufen ist, dann wenden Sie sich bitte an das Vorarlberger Tierschutzheim unter Telefon +43 (0)5572 29648 oder http://www.tierheim.vol.at

Zeige die städtischen Bereiche