500 Jahre St. Annenaltar von Wolf Huber

500 Jahre St. Annenaltar von Wolf Huber

Vor 500 Jahren wurde im heutigen Dom von Feldkirch der berühmte St. Annenaltar aufgestellt, einer der wertvollsten Kunstschätze Vorarlbergs. Die Stadt Feldkirch nimmt dies zum Anlass, dem Künstler Wolf Huber (um 1480-1553) eine Ausstellung und eine Reihe von Projekten und Veranstaltungen zu widmen.

Ausstellung Vorträge Veranstaltungen und Projekte Fotogalerie

Corona-Maßnahmen

Ausstellungsbesuch

Derzeit dürfen sich 14 Personen zeitgleich im Ausstellungsbereich aufhalten. Bitte beachten Sie, dass es dadurch zu Einlassverzögerungen kommen kann. Es gilt FFP2-Maskenpflicht.

Führungen

Maximal 10 Personen. Es gilt die 3-G-Regel (Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen) und eine FFP2-Maskenpflicht. Gruppen mit 11-50 Personen sind anmeldepflichtig 

Die etwas andere Domführung

Mit Nikolaus, Wolf und Hans durch den Dom - diese Führung erhält ihren besonderen Reiz durch die lebensnahen Perspektiven, die sie den Zuhörenden ermöglicht. Drei historisch bedeutsame Personen, ein Kirchenpatron, Künstler und Erbauer des Gotteshauses, erzählen die Geschichte des Doms aus ihrer Sicht.

Termin: Dienstag, 29. Juni – 17 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang Montforthaus
Anmeldung: tourismus(at)feldkirch(dot)at oder 05522/9009
Kosten: 7 Euro für Erwachsene, 4 Euro für Kinder