Symphonisches Schrammelquintett

Adresse:Schattenburg Feldkirch
Datum und Uhrzeit:
iCal

Die gemeinsame Liebe zur Wiener Musik und die gegenseitige Überzeugung, unter den Wiener Musikern, teils aus dem Orchester der Wiener Symphoniker, die beste Auswahl zur Verwirklichung dieser Musik getroffen zu haben, führten zur Gründung der "Wiener Symphonia Schrammeln" im Jahre 1996. 2010 wurde der Name des Ensembles in "Symphonisches Schrammelquintett Wien" geändert.

Interpretation von "Wiener Musik" auf höchstem Niveau in Verbindung mit dem gewissen Etwas - manche nennen es Wiener Schmäh - nicht mehr und nicht weniger, ist unser Ziel.

Es wird in der Original Schrammelbesetzung gespielt:

2 Violinen in Verbindung mit den Original Wiener Volksinstrumenten - der Alt Wiener Kontragitarre und der G-Klarinette, dem picksüßen Hölzl, der kleinsten der Klarinetten. Alternativ zur Klarinette wirkt noch die Altwiener Knopfharmonika mit - nicht zu verwechseln mit der Steirischen Harmonika, die diatonisch und wechseltönig ist. Seit Mai 2019 ist Ingrid Eder als Nachfolgerin des verstorbenen Rudolf Malat Mitglied in unserem Ensemble.

Durch die Quintettbesetzung ergeben sich spannende Möglichkeiten der Instrumentierung. Wechselnde Besetzungen innerhalb des Quintetts schaffen einen großen Farbenreichtum in der Interpretation der Wiener Musik - von der klassischen Wiener Volksmusik bis hin zur Operettenliteratur und darüber hinaus.

Auftritte in TV Sendungen (z.B. BBC London, ORF Wien), Gastspiele in Japan, China, London, in der Schweiz, in Deutschland und Liechtenstein, einige Konzerte immer vor den Bregenzer Festspielen, seit 1999-2001 vier ABO-Konzerte pro Jahr im Wiener Konzerthaus - Schubertsaal, ab 2002 im Mozartsaal, bestätigen uns in unserem Vorhaben, diese Tradition weiter zu pflegen. Das Repertoire umfasst derzeit über 350 Musikstücke.

Prof. Helmut Lackinger Violine

Edwin Prochart Violine

Prof. Kurt Franz Schmid G-Klarinette

Ingrid Eder Knopfharmonika

Prof. Peter Hirschfeld Kontragitarre & Moderation

Ticketbuchung

zurück zur Übersicht