Ausstellung: Bettina Bohne - Fictional Characters - „Rainbow Fetish“ / „Ethereal Soul“ - Fotographie

Adresse:Theater am Saumarkt
Datum und Uhrzeit:
iCal

Friendly Artist: Harald Schertler

Die Selbstinszenierung und das Spiel mit weiblicher Identität ist das dominante Thema von Bettina Bohnes Kunstschaffen, das sich vor allem in ihrer Kunstfigur „Lady Rainbow“, Bestandteil eines kohärenten Solo Trips, manifestiert. Dabei ist Expressivität ihr ureigener Gestus, der in Multimediamanier sich mal in Malerei und Zeichnung, Aktionismus oder Performance ausdrückt. Im Medium Foto aber tritt sie in einen Dialog mit anderen KünstlerInnen, die in den jeweiligen Arbeiten ihre Perspektive auf die Kunstfigur „Lady Rainbow“ einbringen, die die manigfaltigen Impulse aufgreifen und interpretieren. Der Entstehungsprozess von Bildserien entwickelt sich in freier Improvisation mit einer Fülle performativer Elemente. 

In den aktuellen Fotographien, die nun im Saumarkt zu sehen sind, begegnet man wieder der in Bohnes Werk so prominent platzierten „Lady Rainbow“, die sich in der Arbeit „Rainbow Fetish“ mit Latex Maske und neongelber Perücke vor farbenprächtiger Streetart präsentiert und dabei intensive erotische Konnotationen einer komplexeren Erotik wecken. 

Im starken Kontrast dazu erzählt die zweite Bildserie mit dem Titel „Ethereal Soul“ von einem ätherischen Wesen, von einem theatralen (Rollen)Spiel in hellen Tönen, das anknüpft an den Konventionen sprengenden Gestaltungswillen der „Lady Rainbow“. Einmal mehr werden herkömmliche (Geschlechter)Bilder übertrumpft und in einer ganz eigenen visuellen Dynamik umgesetzt. In der Ausstellung entsteht ein sehr lustvoll ästhetisches Spannungsfeld zwischen ganz unterschiedlichen Arbeiten, die aber Intention und künstlerischer Herstellungsprozess eint und eine Hommage an Bettina Bohnes wunderbare Kunstfigur „Lady Rainbow“ darstellt. 

„Ich bin alles zugleich“ (Egon Schiele) 

Ausstellungsdauer: Bis 24. April

Besichtigung während der Veranstaltungen

Weiterführende Links

zurück zur Übersicht