ROSI SPEZIAL - Die Freejazzpopmusikkapelle

Adresse:Jugendhaus Graf Hugo, neuer Standort, Reichsstraße 143
Datum und Uhrzeit:
iCal

ROSI SPEZIAL

Die Freejazzpopmusikkapelle

Samstag, 11. April 2020

Beginn: 21 Uhr (Einlass: ab 20 Uhr)

Feldkirch (Vorarlberg, AT)

Neues Graf Hugo (Hugo Pansen), Reichsstr. 143, 6800 Feldkirch

Ticketpreis im Vorverkauf: EUR 9,- (zuzügl. Gebühren) 

Technisch hochkompetente Instrumentalisten, die sich einer freigeistigen Post-Fusion Musik mit gelegentlichen atonalen Ausritten versuchen' Thomas Mießgang über Rosi Spezial - Ö1 Diagonal Musiksalon, 19.10.2019 

Harrgottzack! Was isch do los scho wieder?! Musik am Rande des sozialen Abgrunds. Für den Ballermann reicht’s dann aber doch nicht. Was hier auf der Bühne passiert, ist Kunst. Und Kunst ist bekanntlich vieles. Alles und Nichts. In diesem Falle Nichts.

Manchmal eingängige Popmusik, verschleppte Beats oder freie Klangflächen, Vorarlberger Storytelling, Jammern oder Nuscheln, düsteres Posaunengetröte, warme Gitarrenriffs oder ein wildes Saxophönle. Irgendwo motzt wieder jemand. Free-Pop, Avantgarde-Volksmusik, Psychedelic-Jazz, … wo sind die Schubladen, wenn man sie braucht? Vielleicht beim Barkeeper auf der Bühne. 

Im Sommer 2016 erschien die Debüt-EP Am Sunntig blibsch nüchtern! (FM4 Soundselection Vol. 35) auf dem Eigenlabel Füdla Records, die einen ersten Einblick in das von Michael Naphegyi und Michael Blassnig gegründete Projekt gibt. 

A Saftiges Fax lautet der Titel der zweiten EP, dessen gleichnamige Single im Herbst 2017 auf FM4 vorgestellt wurde. Nach einigen Konzerten quer durch Österreich verbrachten die vier Rosis den Juli 2018 in Paliano (IT), um einen neuen Tonträger zu produzieren: Alles Isch Alles erschien am10. Mai (Vinyl und Online) auf Füdla Records in Kooperation mit Gehdanke Records. 

Fernab jeglicher musikalischer Zwänge und Genre-Distinktionen (...), stets im Rahmen der eigenen Definition. Noch dazu stellen sie ihre Sprache in den Mittelpunkt, was jeden Stück eine - aus Wiener Sicht - gewisse Wahrnehmung als "Kunst" beschert. Stark!' (The Gap, Mai 2019)

Michael Naphegyi - Vocals, Drums, Electronics, Trombone

Lukas Schiemer - Saxophone, Synthesizer, Electronics

Georg Wollmann - Guitar

Michael Blassnig Bass 

Tickets unter: www.just-for-kicks.at / Musikladen-Vorverkaufsstellen / ländleTICKET-Vorverkaufsstellen

Links: youtube.com/rosispezial

rosispezial.bandcamp.com

facebook.com/rosispezial

instagram/rosispezial

Weiterführende Links

zurück zur Übersicht