Balagan | TAS-Kino

Adresse:RIO Kino
Datum und Uhrzeit:
iCal

Veiel begleitet und porträtiert drei Schauspieler des jüdisch-palästinensischen Theaterzentrums im israelischen Akko und verknüpft deren Biografien mit ihrem Theaterabend ‚Arbeit macht frei vom Toidtland Europa‘. „Ein wichtiges, herausforderndes, von bitteren Eindrücken geprägtes Zeugnis tiefer Ratlosigkeit in einem zerrissenen Land. - Sehenswert.“ (film-dienst) In Kooperation mit dem Jüdischen Museum Hohenems aus Anlass der aktuellen Ausstellung "Das Ende der Zeitzeugenschaft"

Deutschland 1994, 90 Min., hebr.-arab. OmU, Regie: Andres Veiel

* Die Beginnzeit der so gekennzeichneten Filme hängt von der Dauer des vorher gezeigten Filmes ab. Bitte informieren Sie sich im Kino über die genauen Beginnzeiten oder auf www.rio-feldkirch.at

TAS-Kino – Das Programmkino im Kino RIO

Veranstaltet und kuratiert von der Filmgruppe des Theater am Saumarkt gibt es im Kino RIO eine eigene Programmschiene, in der anspruchsvolle und aktuelle Filme (in aller Regel in Originalsprache mit Untertiteln) gezeigt werden.

Weiterführende Links

zurück zur Übersicht