Ausstellungeröffnung: Von Mäusen und Monstern / ARTquer

Adresse:Wexelstube - Raum für Begeisterung
Datum und Uhrzeit:
iCal

Von Mäusen und Monstern -

ARTquer - Jubiläumsausstellung in der Wexelstube

Kuratiert von Peter Niedermair und Erika Lutz

Werke von Florian Burtscher, Lara Corradini, Paul Erne, Uwe Filzmoser , Phillip Gensberger, Yvonne Hartmann, Reinhard Metzler, Christof Wiederin, Reinhard Wieland, WolfGeorg, Leon Wust

Der Kreativ- und Möglichkeitsraum Wexelstube in der Feldkircher Vorstadt ist auch in diesem Jahr wieder Teil des POTENTIALe Partnernetzwerks und öffnet dazu für eine ganz besondere Ausstellung die Türen. Unter dem Titel „Von Mäusen und Monstern“ feiert die integrative Ateliergemeinschaft Artquer unter der Leitung der Künstlerin Erika Lutz bereits ihr 11 jähriges Jubiläum. Die Vernissage findet am 8. November um 18 h statt, es spricht Stefania Pitscheider Soraperra. Die Ausstellung ist zwischen dem 9. November und 15. Dezember jeweils an den Wochenenden geöffnet. Am 8. Dezember wird um 11 Uhr die Jubiläumspublikation präsentiert.

Die mitunter bizarren und grotesken Holzobjekte und Zeichnungen der ARTquer Künstler*innen verweisen auf die Vielfalt und Einzigartigkeit von Lebewesen und öffnen und erweitern den gängigen Kunstbegriff. ARTquer Leiterin und Künstlerin Erika Lutz begleitet viele von ihnen seit nunmehr 11 Jahren in ihrer kreativen Energie, ihrem gewieften Humor und ihrer Kunst. Eine Auswahl der zahlreich produzierten Werke aus der integrativen Ateliergemeinschaft ist nun während fünf Wochen in stets wexelnden Formationen in der Wexelstube in Feldkirch zu sehen.

Eröffnung am 8. November 2019 um 18 Uhr im Rahmen von POTENTIALe Messe & Festival 2019.

Es spricht Stefania Pitscheider Soraperra

Dauer der Ausstellung:

9. 11. bis 15. 12. 2019

Öffnungszeiten:

Freitags 14 – 20 Uhr

Samstags 10 - 20 Uhr

Sonntags 10 – 18 Uhr

> Tipp: Präsentation der Jubiläumspublikation gestaltet vom preisgekrönten Designer Kurt Dornig am Sonntag, 8. Dezember um 11 Uhr in der Wexelstube

Weiterführende Links

zurück zur Übersicht