Montforter Zwischentöne: TU - Temporäre Unversität Feldkirch

Adresse:Montforthaus Feldkirch
Datum und Uhrzeit:
iCal

Feldkircher Wissenschaftlerinnen und Experten aus der ganzen Welt erzählen von ihrer Arbeit. Persönliche Begegnungen und ein Dialog zur Zukunft der Stadt

Sonntag, 30. Juni, 15 bis 18 Uhr

Impulsvorträge und Workshops zur freien Auswahl.

Podiumsgespräch 18 bis 19 Uhr,

Montforthaus Feldkirch

Das Geburtstagsgeschenk der Montforter Zwischentöne zum 800-Jahr-Jubiläum der Stadt war, dass wir einmal pro Jahr herausragende Köpfe mit Feldkircher Wurzeln aus der ganzen Welt zurück in die Stadt einladen. Sie lassen

uns einen Blick in ihre außergewöhnlichen Forschungsarbeiten werfen und diskutieren mit uns aus ihrer Außenperspektive die Wahrnehmung ihrer Heimatstadt heute. Über die Jahre entsteht damit ein außergewöhnliches internationales Netzwerk für die Stadt. Wir begegnen in diesem Sommer der Sprachwissenschaftlerin Vera Ahamer, dem Politikwissenschaftler und Terrorismusexperten Thomas Schmidinger sowie dem in Kalifornien lebenden Forscher für selbstfahrende Autos Andreas Wendel.

Weiterführende Links

Ticketbuchung

zurück zur Übersicht