Stahlskulpturen im Park der Villa Claudia

Adresse: Villa Claudia
Kalender:
iCal

Oliver Bischof, Dietmar Gruber und Andreas Sagmeister, drei Bildhauer aus Österreich, präsentieren ihre Stahlgroßplastiken, die in mehrjährigen Besuchen des internationalen Stahlsymposiums im Stahlpark Riedersbach der Oberösterreichischen Energie AG entstanden sind, bis Ende des Sommers in Feldkirch.

Die Künstler
Bildhauerei mit naturwissenschaftlichen Mitteln betreibt der 1969 in Vorarlberg geborene und in Zwischenwasser lebende Künstler Oliver Bischof. Mathematik ist ein wesentlicher Bestandteil seines Raumverständnisses. Beim Ausloten der unterschiedlichen Grenzen erschafft er konkrete Skulpturen aus elementaren Modulen. Organische Lebenszeichen aus abstrakten Segmenten stellen die Sehgewohnheiten der Betrachter auf die Probe.

Der in Ried im Innkreis lebende und dort 1964 geborene Bildhauer Dietmar Gruber bevorzugt in seinen Arbeiten organische und kristalline Formen, die auf Verwandlung, Bewegung und Vitalität verweisen. Die Formen seiner Skulpturen sind von der Natur angeregt, aber er will nicht Realität nachahmen, sondern eine eigene Welt formulieren und verdichten.

Die Arbeiten des 1966 in Ried im Innkreis geborenen und in Rabb lebenden Künstlers Andreas Sagmeister stehen der konkreten Kunst und dem Minimalismus nahe. Volumen umschreiben, Formen erfinden und Räume definieren, das sind die vorrangigen Motivationen und Inspirationen für sein Kunstschaffen. Er vermeidet in seinen Arbeiten grundsätzlich das Zufällige. Die exakten Formen seiner Werke werden konsequent bis ins Detail komponiert und entwickelt.

Skulpturenausstellung im Park der Villa Claudia
Forum für aktuelle Kunst, Villa Claudia
Dauer: noch bis 31. August
ganztägig frei zugänglich

Weiterführende Links

Alle Termine

zurück zur Übersicht