Feldkirch - historische Stadt

Auf den Spuren der Grafen von Montfort wandern, Geschichte und Tradition Feldkirchs spüren. Wenn Sie über die Kopfsteinpflaster spazieren, unter den Arkaden flanieren oder zur herrschaftlichen Schattenburg hochsteigen, dann bekommt man einen Eindruck, wie es damals wohl war. Hoch aufragende Türme, altehrwürdige Kirchen samt historischer Befestigungsanlage machen das bestens erhaltene

mittelalterliche Stadtbild Feldkirchs zu dieser so einzigartigen Kulisse. Denn hier atmet man Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Historische Sehenswürdigkeiten und ein lebendiges Heute erlebt man als harmonisches Miteinander.

Kulinarische Köstlichkeiten der Region werden in den gemütlichen Restaurants und Bars der Altstadt gereicht. Die große Vielfalt an Geschäften und farbenfrohe Marktstände laden zum genussvollen Einkaufsvergnügen in der autofreien Innenstadt ein.

 

Auch in kultureller Hinsicht inspiriert das heutige Feldkirch. Die lebendige 34.000-Einwohner-Stadt bietet ganzjährig zahlreiche Veranstaltungshöhepunkte. Beim mittelalterlichen Montfortspektakel (Mai), dem internationalen Gauklerfestival (Juli) sowie dem Poolbar-Festival für alternative Jugendmusik (August) wird Kultur gelebt und gefeiert.

Alle Informationen rund um Feldkirch und seine herrliche Umgebung erhalten Sie auch in der Touristen-Information im neuen Montforthaus.

Das Montforthaus mit seiner einzigartigen Architektur ist für sich schon ein Besuch wert. Auf der Dachterrasse erhalten Sie einen einmaligen Blick über die Stadt.

 

Bilder
Schattenburg - Wahrzeichen der Stadt Feldkirch Schattenburg - Wahrzeichen der Stadt Feldkirch
↑ nach oben