29.04.2013 - Raiffeisen ist weiterhin Hauptsponsor der TS Gisingen

Erfolgreiche Vertragsverlängerung zwischen der Raiffeisenbank Feldkirch und der Raiffeisen TS Gisingen, v.l.n.r. Wolfi Maier; Präsident Hansi Steiner, Dir. Mag. Stefan Vetter und Regine Allgäuer

Die größten Erfolge der Gisinger Leichtathleten im Vorjahr waren der Gewinn von 10 Medaillen bei Österr. Meisterschaften sowie die 85 Landesmeistertitel, die quer durch alle Altersklassen von den Gisinger Leichtathlet/innen erobert wurden. Ohne das großzügige Engagement der Raiffeisenbank Feldkirch wäre der umfangreiche Sport- und Organisationsbetrieb trotz einer leistungsorientierten Förderung durch die Stadt Feldkirch in diesem Ausmaß allerdings nicht denkbar. 

So haben die Funktionäre der Raiffeisen Turnerschaft Gisingen – erstmals in neuer Besetzung mit Präsident Hans-JürgenSteiner, der Sportlichen Leiterin Regine Allgäuer und Kassier Wolfgang Maier – und die Raiffeisenbank Feldkirch mit Direktor Mag. Stefan Vetter an der Spitze zu Beginn der neuen Saison eine Verlängerung des Sponsorings um ein weiteres Jahr vereinbart. Die Raiffeisenbank Feldkirch ist also auch künftig bereit, als Hauptsponsor aufzutreten und damit die umfangreiche Nachwuchsarbeit des Vereines finanziell zu unterstützen. 

Am 8. Mai findet der schon traditionelle Feldkircher Raiffeisen - Schülersporttag statt. Organisatorischer Höhepunkt für die Raiffeisen Turnerschaft Gisingen im heurigen Jahr wird die Organisation der Österr. Staatsmeisterschaften am 27. und 28. Juli sein, wenn die besten Leichtathleten Österreichs ein Stelldichein im heimischen Waldstadion geben.

↑ nach oben