09.07.2017 - 19. Int. Judo Creativ Turnier in Graz

Der Judoclub Creativ Graz lud am 17.06.2017 bereits zum 19. Mal zu seinem Int. Judoturnier ein. Dieser Einladung folgten nicht weniger als 94 (!) Vereine aus 14 Ländern, darunter Wettkämpfer aus Israel, Russland, Belgien, Rumänien und Ungarn und unter insgesamt 444 Teilnehmern mischten unsere 5 Starter Lara Reisch, Johanna Feurstein, Cheyenne Reisch, Carlo Kohler und Bernhard Schlömmer mit. 

Die Leistungen unserer Judokas in diesem internationalen Starterfeld waren wieder einmal sehr beachtlich. Zwar reichte es nicht für alle für einen Sieg, der Kampfgeist und der Wille, auch bei so grossen internationalen Turnieren dabei zu sein, war bei allen vorhanden. In der Kategorie U12 bis 25kg war Lara Reisch an diesem Tag nicht zu besiegen und holte sich mit 2 Ippon-Siegen gegen ihre Konkurrentinnen aus Rumänien und vom JC Sirvan den Siegerpokal.

Jeweils den 3. Rang holten sich Johanna Feurstein (U12 bis 44kg) und Cheyenne Reisch in der Altersklasse U16 bis 36kg. Besonders schön war der Sieg von Johanna im 4. Kampf, den Chefcoach Marco Moosbrugger zum «Ippon des Tages» erklärte!

Unsere beiden Jungs Carlo Kohler und Bernhard Schlömmer starteten gemeinsam in der Kategorie U12 bis 34kg. Carlo verlor seinen Auftaktkampf gegen den späteren Sieger aus Tschechien, bekam aber in der Trostrunde nochmal eine Chance sich nach vor zu kämpfen. Zu nervös war Carlo um sein Können in die Tat umzusetzen und so verlor er auch leider diesen Kampf und belegt schlussendlich den 9. Rang. Pech hatte an diesem Tag Bernhard, der ebenso wie Carlo seinen Auftaktkampf verlor, aber keine 2. Chance mehr bekam und keinen weiteren Kampf bestreiten konnte.

Chefcoach Marco war wie bereits erwähnt mit den Leistungen von allen 5 Startern sehr zufrieden und freut sich schon auf die letzten Turniere vor der Sommerpause, die in Wetzikon (CH), Sindelfingen (D), Schaan (FL) und Dornbirn (A) stattfinden.

↑ nach oben