Abendmusik im Dom | "Zur Kirchen-Andacht": Telemann in Hamburg

Mit Kantaten und Kammermusik aus der Hamburger Zeit bringen uns Philippe Spiegel und das Ensemble ConCorda Telemann näher, dem der erste Schwerpunkt der beliebten Abendmusiken im Feldkircher Dom gewidmet ist.

Georg Philipp Telemann war vermutlich einer der produktivsten Komponisten der Musikgeschichte: Mit über 3600 Werken in circa 75 Schaffensjahren lässt er selbst seine Kollegen Bach und Händel weit hinter sich. Aber auch an Popularität stellte Telemann andere Komponisten in den Schatten und war seinerzeit wesentlich beliebter als etwa Johann Sebastian Bach.

In Hamburg wirkte Telemann sowohl als Cantor wie auch als Musikdirektor und war somit für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste hauptverantwortlich. Diesem Umstand verdanken wir die zahlreichen Kantatenjahrgänge, darunter auch den „Harmonischen Gottesdienst“, aus dem wir einige Kostproben spielen werden.

 

Eintritt frei - freiwillige Spenden

Philippe Spiegel konzertiert gemeinsam mit dem Ensemble Concorda.
Philippe Spiegel konzertiert gemeinsam mit dem Ensemble Concorda.
Beginn
14.09.2017 von 18:00 bis 19:00 (Europe/Vienna / UTC200)
Veranstaltungsort
Dom St. Nikolaus
Veranstalter
Dommusik Feldkirch
Name der Kontaktperson
Teilnehmer
Philippe Spiegel, Bassbariton | Lukas Michael Hamberger, Violine | Anna Blanka Hamberger, Violoncello | Eva-Maria Hamberger, Cembalo
Homepage
Externe Website besuchen
Termin Exportieren
iCal-Format
↑ nach oben