Das Glasfasernetz der Stadtwerke Feldkirch

Das Herzstück für aufregend schnelle, neue Datendienste.

Feldkirchs Glasfasernetz führt in neue Dimensionen bei Vernetzung, Internet und IP-Diensten. Glasfaser bildet die Grundlage der Datentransfers von morgen. Feldkirch ist darauf schon seit Jahren vorbereitet, mit einem fast flächendeckenden Lichtwellenleiternetz. In ihm stecken immense Reserven für die Datendienste der Zukunft. Nicht nur innerhalb des Stadtgebietes, sondern dank Kooperationen können Verbindungen auch über weite Strecken an fast jeden Ort hergestellt werden. Die technischen Voraussetzungen sowie unsere geographische Lage bieten geradezu ideale Voraussetzungen für die Entstehung eines überregionalen Kommunikationszentrums in Feldkirch. Langfristige Nutznießer dieser Entwicklung sind die Bevölkerung und die Wirtschaft unserer Region.  Für Carrier bieten die Stadtwerke Feldkirch drei große Vorteile: Die geographische Lage im Ländereck Österreich / Liechtenstein / Schweiz / Deutschland, der hohe Datendurchsatz sowie die Betriebssicherheit.

Die Stadtwerke Feldkirch haben sich zu einem etablierter Anbieter von Datendiensten entwickelt.  Das zukünftige Potential ist noch nicht ausgeschöpft. Superschnelles Internet ist dabei nur ein Aspekt. Neue Services wie IP-Telefonie, Storage/Backup, IP-TV oder der Betrieb eines Telehauses öffnen Konsumenten und Unternehmen neue Türen. Mit mehr Tempo, mehr Qualität, mehr Auswahl, mehr Komfort, mehr Wirtschaftlichkeit. 

Das Telekommunikations-Team der Stadtwerke arbeitet seit 1997 erfolgreich an diesen Zukunftsperspektiven. Dank weitsichtigen Investitionen in das Hochleistungs-Glasfasernetz in der Vergangenheit sind wir herkömmlicher Technik um Lichtjahre voraus.

 

Bilder
Schema Glasfasernetz Stadtwerke Feldkirch Schema Glasfasernetz Stadtwerke Feldkirch
↑ nach oben