Offener Bücherschrank am Katzenturm

Es ist ganz einfach: Schrank öffnen, stöbern, Buch mitnehmen – eventuell ein anderes Buch einstellen.

Bei der Bushaltestelle am Katzenturm in Feldkirch wurde ein offener Bücherschrank eingerichtet. Das bereits in vielen europäischen Städten erfolgreich umgesetzte Konzept ist denkbar einfach: Man nimmt sich ein Buch, stellt dafür eventuell ein anderes in den Schrank, legt vielleicht auch einen Kommentar oder Hinweis auf einem Zettel dazu. Ein besonderer Reiz besteht darin, dass man sich vom Bücherschrank stets aufs Neue überraschen lassen kann. Ziel des Projekts ist es, Bücher im Umlauf zu halten und Menschen zum Lesen zu animieren. Der Offene Bücherschrank Feldkirch ist eine Initiative der Abteilung Kultur und Bildung, der Stadtbibliothek und der Büchereien Feldkirch.

Also eine gute Gelegenheit, Bücher, die daheim vielleicht überzählig sind, einer sinnvollen Weiterverwertung zuzuführen oder aber selbst Bücher mitzunehmen.

Bilder
Bücherschrank Bücherschrank
↑ nach oben