Feldkircher Lyrikpreis

Ebenfalls vom Theater am Saumarkt initiiert, wird der von der Künstlerin und Schriftstellerin Erika Kronabitter ins Leben gerufene Feldkircher Lyrikpreis seit 2003 vergeben. Sponsoren sind die Österreichische Bundesregierung, Vorarlberger Regierungsinstitutionen, die Stadt Feldkirch, diverse Banken sowie eine Privatstiftung.

Der Literaturpreis wird international ausgeschrieben. Die wechselnde Jury setzt sich aus Germanisten und Autoren sowie dem Vorjahrssieger zusammen. Im Rahmen einer öffentlichen Lesungsveranstaltung werden die Preisträger jeweils im Herbst dem Publikum präsentiert. Die Vorarlberger Landesbibliothek archiviert die Siegertexte.

Seit 2008 gibt Erika Kronabitter eine Anthologie mit den preisgekrönten Texten im österreichischen Verlag Edition Art Science in der Reihe Lyrik der Gegenwart heraus. Die Texte von 2003 bis 2007 erschienen im ersten Band,danach publizierte die Herausgeberin pro Jahr einen Band mit einem Überblick über die besten Einsendungen.



Mehr unter: www.saumarkt.at

Bilder
↑ nach oben