14. September: Abenteuer Re:sonanz

5. Abo-Konzert von "musik in der pforte" um 20 Uhr im Landeskonservatorium

800 Jahre Musikgeschichte auf einer Wanderung durch die Stadt Feldkirch

Anlässlich des großen Jubiläums „Feldkirch 800“ lassen wir auf einer konzertanten Wanderung Musik aus acht Jahrhunderten widerhallen.

Nach dem 1. Konzert im Dom mit der ältesten Mehrstimmigkeit wandern wir in die Kapelle bzw. den Festsaal des Konservatoriums, hören dort u.a. die

24 Geigen vom Hofe aus Versailles und kommen um 23 Uhr mit einer Uraufführung des Jazzpianisten David Helbock im Jahre 2018 und im Pförtnerhaus an.

Die Philosophin Natalie Knapp wird jedes der sechs ca. 35-minütigen Konzerte mit einem Impuls zum Thema „Übergänge“ einleiten.

Es musizieren: Kammerchor Feldkirch unter Benjamin Lack, Johannes Hämmerle, Ensemble ConCorda, Orchester „Die 24 Geigen des königlichen Hofes in Versailles“, Yuki Togashi, Epos:Quartett, Guy Speyers, Mathias Johansen, David Helbock, Johannes Bär, Andreas Broger,

Studenten des Vorarlberger Landeskonservatoriums

Detailliertes Programm unter www.pforte.at

 

Während der gesamten Veranstaltung gibt es die Möglichkeit zur Stärkung

im Erdgeschoss des Pförtnerhauses.

 

Pforte um Sieben Do 13. September 2018, 18 Uhr, Start im Feldkircher Dom

Pforte um Acht Fr 14. September 2018, 18 Uhr, Start im Feldkircher Dom

Pforte im Frauenmuseum Sa 15. September 2018, 17 Uhr, Frauenmuseum

Hittisau | Ausschnitte aus dem Programm und Vortrag von Natalie Knapp

 

Karten:

Stadtmarketing Feldkirch Tel. 05522/73467 | karten@feldkirch.at | www.v-ticket.at

Bilder
↑ nach oben