Funken in Feldkirch

Mit sieben Funken wird in Feldkirch am Wochenende nach Aschermittwoch, heuer am 17. und 18. Februar, das Ende des Winters gefeiert.

Funkensamstag,  17. Februar 2018

 

18:00 Uhr
Tisner Funken
am Funkenplatz im Tisner Ried (nahe Kirche St. Michael)
ab 18:00 Uhr Programm mit der Guggamusik „Chaos Tätscher“ und der Harmoniemusik Tisis-Tosters.
Nach dem Funkenabbrennen gibt es ein Jubiläumsfeuerwerk und Barbetrieb.

 

19:00 Uhr
Altenstädtner Funken
am Funkenplatz Amberg (vis-a-vis Sportanalage)
15.00 Uhr Kinderfunken
19.00 Uhr Kinderfackelzug von der Kirche zum Funkenplatz 
anschließend Abbrennen des Funkens und großes Feuerwerk, bunte Hexenbar 

 

19:30 Uhr
Gisig‘r Funka
am Festplatz Oberau
ab 13.00 Uhr Bewirtung 
14:00 Uhr Kinderfunkenbau. Alle Kinder die mitbauen, bekommen Tee und Würstchen als Dankeschön.
17:00 Uhr Kinderfunkenabbrennen
Ab 19:30 Uhr geht‘s richtig los. Funkenabbrennen mit den Schneggahüsler und den Chaos Tätscher.
Wie jedes Jahr gibt es auch heuer wieder das wunderschöne Klangfeuerwerk.

 

Funkensonntag, 18. Februar 2018

 

19:00 Uhr
Tostner Funken auf dem Montikel
14:00 Bau Kinderfunken mit Bewirtung
17:30 Fackelausgabebei der Abzweigung Tostner Burgweg – Pfänderweg 
19:00 großer Funken mit Feuerwerk

19:00 Uhr 
Funken Tosters Hub
beim Funkenplatz Hub im Tostner Ried mit Bewritung
15:00 Uhr “Zizile-Eassa” für die Kinder
18:00 Uhr Fackelausgabe beim Funkenplatz
19:00 Uhr alljährliches Abbrennen des Funkens mit Feuerwerk

 

19:00 Uhr
Nofler Funken
bei der Volksschule Nofels mit Bewirtung
16.30 Uhr Kinderfunken
18:00 Uhr Fackelausgabe beim Gerätehaus
19:00 Uhr großes Funkenanzünden

 

19:30 Uhr
Funken am Ardetzenberg
beim Schallerhof (beim Wildpark)
15:00 Uhr Kinderfunken inklusive Würstle und Limo oder Tee
19:30 Uhr Funkenabbrennen des großen Funkens
Anreise: Auf Rücksicht auf Umwelt und Anrainer entweder zu Fuß zu tätigen oder den eigens eingerichteten Shuttledienst vom Wildpark-Parkplatz ab 18.15 Uhr (bis ca. 19.15 Uhr) durch Taxi Mücke zu nutzen.

Bilder
↑ nach oben