Am 17. Oktober zeigt das Kinderkino „Felix 2“

Im Herbst dreht sich im Kinderkino alles um tierische Abenteuer. Am 17. Oktober um 14.30 Uhr wird „Felix 2 – Der Hase und die verflixte Zeitmaschine“ im Theater am Saumarkt gezeigt.

Felix macht an einem verregneten Sonntag mit der ganzen Familie einen Ausflug ins Museum. Durch eine technische Panne, ausgelöst von dem Wissenschaftler Professor Snork, werden zwei ausgestellte Tiere zum Leben erweckt und gemeinsam mit Hase Felix in einer defekten Zeitmaschine aus dem Museum in die Vergangenheit katapultiert. Während Sophie und Professor Snork in aller Eile versuchen, den Defekt in der Maschine zu beheben und die Gefährten so schnell wie möglich ins Museum zurückzuholen, lernen Felix, Wolli und Gertrude viele neue Freunde in vergangenen Epochen kennen. Dabei müssen sie aufregende Abenteuer in der Steinzeit, im alten Ägypten, bei den Indianern, den Wikingern und im Mittelalter bestehen und Felix erfährt, wie die Menschen in vergangenen Zeiten gelebt haben. Wird es Sophie und dem Professor gelingen, Felix und seine Begleiter wieder in die Gegenwart zurückzubefördern?

Deutschland, 2005, 82 Minuten, Regie: Giuseppe Maurizio Laganà, Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Bilder
Felix reist in die Vergangenheit. Felix reist in die Vergangenheit.
↑ nach oben