Johanniterorden und Krankenpflege im Mittelalter

„Freitag um 5“ führt am 22. Juni ins Mittelalter zu Zeiten des Stadtgründers Hugo von Montfort. Anhand des Johanniterordens, des Heilig Geist Spitals und des Siechenhauses in der Altstadt wird der Umgang mit Kranken und den Berufsgruppen, die sich mit dieser Thematik befassten, erläutert.

Vor 800 Jahren stiftete der Stadtgründer Hugo von Montfort dem Johanniterorden eine Kirche samt Kloster. Lassen Sie sich von Markus Pastella durch Feldkirch führen und erfahren Sie spannende Hintergründe zum mittelalterlichen Umgang mit Kranken.

Freitag um 5
Was: Johanniterorden und Krankenpflege im Mittelalter
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Guide: Markus Pastella
Wann: Freitag, 22.6., 17 Uhr
Treffpunkt: Eingang Rathaus
Anmeldung: Telefon 05522/ 304-1112,
Eintritt: frei
Begrenzte Teilnehmerzahl!

 

Bilder
Die Marktgasse in der Altstadt. Die Marktgasse in der Altstadt.
↑ nach oben