Kinderkino: Neues von den Kindern aus Bullerbü

Am 13. Dezember wird im Kinderkino der Film „Neues von den Kindern aus Bullerbü“ gezeigt. Beginn ist um 14.30 Uhr im Theater am Saumarkt.

Die weltbekannte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren würde dieses Jahr ihren 110. Geburtstag feiern. Grund genug, das Herbstprogramm des Feldkircher Kinderkinos den Heldinnen und Helden aus den berühmten schwedischen Geschichten zu widmen. Wir laden euch herzlich ein, die Vorstellungen des Kinderkinos im Theater am Saumarkt zu besuchen. Die spannenden Filme erzählen von Freundschaft, frechen Streichen und wilden Abenteuern

Zum Film
Bullerbü – das ist ein kleiner Ort in Schweden, ein paar Häuser, etliche Felder, Wälder und Seen. Und die Kinder aus Bullerbü: Das sind natürlich Lisa, Inga, Britta, Olle, Bosse, Lasse und, nicht zu vergessen, die kleine Kerstin.
Die Kinder aus Bullerbü müssen nach den langen Ferien wieder zurück in die Schule. Schrecklich lang erscheint die Zeit bis zu den nächsten Ferien, denn die sind erst Weihnachten. Doch schneller als gedacht ist der Winter da: Plätzchen backen, Würste und Schinken machen, Geschenke basteln, den Weihnachtsbaum im Wald schlagen und dann schmücken

Altersempfehlung: ab 6 Jahren; Schweden, 1988, 88 Minuten;
Regie: Lasse Hallström

Bilder
Kinderkino am 13. Dezember Kinderkino am 13. Dezember
↑ nach oben