Musiksammlung

1985 wurde die Musiksammlung gegründet.

Geschichte
Die Gründung der Musiksammlung erfolgte 1985 in den Räumen der adaptierten „Dogana“ (Neustadt, 6800 Feldkirch) als Unterabteilung der Stadtbibliothek Feldkirch.
Das Archiv entstand aus der Privatinitiative von Manfred A. Getzner, der unter dem Titel „Schmutzerarchiv“ seine privaten Bestände als Leihgabe in die Sammlung einbrachte und somit den Grundstock der Musiksammlung bildete. Dazu kam aus den Beständen der Stadtbibliothek die Musikbibliothek des Feldkircher Bürgermeisters und Fabrikanten Andreas Ritter von Tschavoll (1835-1885), die Sammlungen Wunibald Briem, Anton Schmutzer/Pezzei und der Nachlaß Karl Bleyle. Durch Ankäufe und Schenkungen von Nachlässen zeitgenössischer Komponisten und durch Leihgaben von Vereinen und Institutionen konnte die Sammlung bis heute erheblich erweitert werden.

Bestände der Musiksammlung
Musiker- und Komponistennachlässe, Musikaliensammlungen aus dem 14. bis 20. Jahrhundert; Musikhandschriften und Fragmente, Musikdrucke, musikhistorische Dokumente (Tagebücher, Konzertprogramme, Plakate u.a.), Realien (Tondokumente, Musikinstrumente u.a.), Musikbücher und -zeitschriften.

Komponistennachlässe
Ferdinand Andergassen
Gustav Bastl
Karl August Bleyle
Wunibald Briem
Georg Frick
Anton Julius Kinz
Oswald Lutz
Rudolf Mayer
Karl Metz
Hans Moltkau
Ernst Pichler
Anton Schmutzer
Philipp Schmutzer d.Ä.
Philipp Schmutzer d.J.
Georg Schneider-Colette
Otto Schwindl
Wilhelm Stärk
Walter Zanghelini

Vereinsarchive
Domchor St. Nikolaus (RISM)
Liedertafel Feldkirch 
Musikverein/Stadtorchester Feldkirch 
Zitherclub Feldkirch

Kostbarkeiten
Musikhandschriften
Musikdrucke
Musikhistorische Dokumente

Musikalien aus den Sammlungen
Manfred A. Getzner
Edwin Grabher
Jesuitenkolleg Stella Matutina
Hans Mähr
Andreas Ritter von Tschavoll

Kontaktadresse: Stadtbibliothek Feldkirch 05522/304-1160; e-mail: bibliothek@feldkirch.at; FAX: 05522/304-1169.
Betreuung: Dr. Annemarie Bösch-Niederer, Vorarlberger Landesarchiv-Musiksammlung 05574-511-45015; e-mail: annemarie boesch@vorarlberg.at

Veröffentlichungen
Seit 1995 erscheint die „Edition Feldkirch“, gegründet von Manfred A. Getzner gemeinsam mit dem ehemaligen Musikschuldirektor Prof. Rudi Hoch, die speziell Werke von Feldkircher und Vorarlberger Komponisten aus der Musiksammlung wieder zugänglich machen soll.
Kontaktadresse: Musikschule Feldkirch 05522-74930, e-mail: oder Kulturreferat der Stadt Feldkirch, Schlossergasse 8, Tel: 05522/304-1271; FAX: 304-1279; e-mail: kultur@feldkirch.at

Seit 1997 geben die „Gesellschaft der Musikfreunde“ und der „Musikkreis Feldkirch“ gemeinsam mit dem ORF Studio Vorarlberg auf Initiative und unter der Leitung von Manfred A. Getzner die CD-Reihe „Musik aus Feldkirch“ heraus. Erschienen sind bisher 33 CD`s mit Werken von Feldkircher Komponisten.
Kontaktadresse: Kulturreferat der Stadt Feldkirch, Schlossergasse 8, Tel: 05522/304-1271; Fax: 304-1279; e-mail: kultur@feldkirch.at

Bilder
Programmblatt zum Konzert: Hundertjähriger Geburstag von Wolfgang Amadeus Mozart, 1856 Programmblatt zum Konzert: Hundertjähriger Geburstag von Wolfgang Amadeus Mozart, 1856
"Der Kaiser in Vorarlberg" komponiert von Wunibald Briem, 1883 "Der Kaiser in Vorarlberg" komponiert von Wunibald Briem, 1883
Vorarlberger Landeshymne von Anton Schmutzer, 1905 Vorarlberger Landeshymne von Anton Schmutzer, 1905
Skizzenbuch von Ferdinand Andergassen, 1922 Skizzenbuch von Ferdinand Andergassen, 1922
↑ nach oben