ARTDESIGN FELDKIRCH 2016

MESSE AN DER SCHNITTSTELLE VON DESIGN, MODE, FOTOGRAFIE UND MEDIENKUNST
» 11. – 13. NOVEMBER 2016
» BEWERBUNGSSCHLUSS: 30. Mai 2016

Als elementarer Bestandteil der POTENTIALe öffnet die ArtDesign Feldkirch bereits zum 10. Mal ihre Tore. Bis zu 110 AusstellerInnen aus den Bereichen Design, Mode, Fotografie und Medienkunst präsentieren im Reichenfeld-Areal ihre aktuellen Arbeiten, laden zum Ideenaustausch ein und bieten als JungdesignerInnen, KünstlerInnen oder Gestaltungsprofis ihre Produkte zum Verkauf an.

Die ArtDesign Feldkirch versteht sich als interdisziplinäre Plattform, deren Ziel es ist, für die Protagonisten an unterschiedlichen Schauplätzen eine ideale Form für die Vermarktung und den Verkauf ihrer Arbeiten und Produkte zu schaffen sowie den Aufbau eines vielseitigen Netzwerks an Kontakten zu ermöglichen.

Neben der klassischen Präsentationsplattform ArtDesign Werkschau mit den Kategorien Angewandte Kunst, Design und Mode im Pförtnerhaus sowie dem Schauplatz PHOTO im bereits erfolgreich bespielten Landeskonservatorium, lockt die ArtDesign im Alten Hallenbad zum zweiten Mal mit der Formatflanke Werkstatt: KünstlerInnen und DesignerInnen lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, machen den Prozess zum Produkt lebendig und bieten diese darüber hinaus zum Verkauf an. Sowohl der ideale Standort im kaufkräftigen Vierländereck (Österreich, Süd-Deutschland, Liechtenstein und Schweiz), sowie auch die kontinuierliche Arbeit an der Veranstaltungskonzeption, haben dazu beigetragen, dass die ArtDesign Feldkirch ein hohes Renommee in der Kunst- und Design-Szene genießt und jährlich hochkarätige AusstellerInnen begrüßen darf.

Der Fokus 2016 liegt neben dem primären Verkauf nochmals verstärkt auf der Offenlegung von Entstehungs- und Produktionsprozessen, dem experimentellen Arbeiten vor Ort und dem persönlichen Austausch zwischen AusstellerInnen und Besucherinnen.

 

Bilder
Fotocredits: Magdalena Türtscher Fotocredits: Magdalena Türtscher
↑ nach oben